Archiv für den Monat: Oktober 2012

Weihnachtskarten – weiter gehts…

…und neues von der Buchfront

Vorgestern am Marcus mit einem Buch für mich von der Arbeit heim – Shades of  Grey – Befreite Lust“ Band 3. Ich weiß schon warum ich meinen Schatz so liebe. 🙂 Zum lesen bin ich leider noch nicht gekommen…

Als Vorbereitung auf meinen morgigen Bastelnachmittag, ist heute wieder eine Weihnachtskarte entstanden. Das besondere – Yannik war wach, während ich gebastelt habe und hat das Wohnzimmer erkundet :kicher dafür ist sie dann doch ganz ok geworden.

So hier dann mal mein Versuch einer gelifteten Karte 🙂 d.h. Ich mache im Bastelforum jetzt alle 2 Wochen bei einem Wettbewerb mit. Man bekommt das Foto einer Karte o.ä. und versucht diese zu kopieren, aber eben nicht genau gleich.
Hier mein Ergebnis. Das Hintergrundpapier ist nicht rein weiß, sondern hat kleine Sterne:

DSC00321 DSC00324

Weil ich einmal so in Schwung war, sind noch 2 weitere entstanden.

DSC00332 DSC00335

Ich Buch-Suchti…

…ohne geht es nicht…

Sonntag Nacht – hab ich nicht eh schon genug Schlafmangel 😉 – habe ich nun Band 2 von Shades of Grey beendet und warte voller Ungeduld auf den 3. Band. Er soll am 24.10. rauskommen. Mal schauen, ob ich den dann auch wieder geschenkt bekomme.

Die Zeit bis dahin muss lesetechnisch natürlich auch überbrückt werden und glücklicherweise warten ca. 40 ungelesene Bücher vor dem Regal auf mich. Ja genau vor dem Regal, ich trau mich nicht sie noch mit ins Regal zu stopfen, da es eh schon arg voll und leicht instabil ist. Immer öfter zeigt sich – nicht nur Lucca und Yannik brauchen jeder sein eigenes Reich, auch ich sollte Anspruch auf ein Bibliotheks-/ Näh-/ Bastelzimmer erheben 😀 mit viel Platz für Unmengen Bücherregale.

Momentan lese ich nun „Kennen wir uns nicht?“ von Sophie Kinsella. Leicht Lektüre mit vielen Lachern, wie man es von der Autorin gewohnt ist.

Willkommen auf meinem kleinen kreativen Blog

Wozu dieser Blog?

Mittlerweile bin ich seit einem halben Jahr 2-fache Mama und merke, das sich meine Freizeitaktivitäten stark ändern (und im nächsten Jahr, wenn der Job wieder startet sicher noch mal ändern). Die Zeit für Freizeit wird viel knapper und somit muss ich Abstriche machen, was mir wichtig ist und was halt weniger 🙂 Dadurch sind einige Hobbies nun nicht mehr interessant und machen Platz.

Dieser Blog soll sich mit den Dingen beschäftigen, die meine wenige Freizeit ausfüllen – lesen, basteln und nähen (ab und an vielleicht auch noch Geo-Caching, wobei letzteres eher ein Familien-Hobby ist/ wird).

Das Lesen steht immer noch an erster Stelle, wobei ich meist nur abends im Bett dazu komme oder während längeren Autofahrten als Beifahrer. Meine aktuelle Lektüre ist Shades of Grey Band 2 und ich halte mich beim lesen leicht zurück, damit ich dann nicht soooo lange auf den 3. Band warten muss 🙂

Das Nähen liegt leider seit Jahresanfang auf Eis – in der Schwangerschaft habe ich irgendwann mit Bauch nicht mehr bequem vor die Nähmaschine gepasst. Dazu nervt es etwas, das ich abends so schlecht gucken kann (jaja, die neue Brille ist geplant) und da ich ja immer als auf und abbauen muss auf dem Esstisch, verlier ich dann schon vor dem Nähen die Lust. Aber es ist nicht ganz verbannt. Habe ein nettes E-Book hier für einen Loop-Schal, den will ich demnächst machen, damit ich über den Herbst/ Winter komme.

Im Sommer habe ich dann dank eines Bastelnachmittags von Stampin´ up das Basteln für mich entdeckt und wurde schnell stark infiziert. Dank Bastelflohmarkt habe ich nun auch einen guten Grundstock an Materialien, die ersten Karten sind entstanden und verschenkt. Als man mir mitteilte, das eine deutliche Verbesserung zu erkennen ist, hat mich das schon ein bißel stolz gemacht. Ende Oktober mache ich dann das erste Mal einen Bastelnachmittag bei mir und es stehen 2-3 Hilfsmittel und Stempel auf meinem Wunschzettel.

Dieser Blog soll nun ein bißel eine Sammlung meiner Werke werden. Ich freue mich über eure Kommentare, egal ob Lob oder Kritik, hoffe auf Anregungen und Verbesserungsvorschläge und wünsche mir liebend gern Austausch über gelesene Bücher. Also auf geht´s!