zurück aus dem Winterschlaf…

Hallo ihr Lieben…

morgen startet hier endlich die Bastelzeit. Ich habe schon leichte Entzugserscheinungen…ein großer Stapel Papier muss sortiert werden (war ein Überraschungspaket) und dazu eine riesige Menge Stempel (war ein liebes Geschenk)…eine erste Bestellung Stempel ist raus gegangen und wird in ein paar Tagen eintreffen…
Heute Abend werde ich noch einiges an Material ordern und dann geht es in die Vollen?

Nun zu euch…was fehlt Euch in meinem Sortiment? 
Wollt ihr Oster-Artikel – sind ja immerhin keine 8 Wochen mehr? Wenn ja, was? Osterkarten (normal groß oder als Minikarten), Geschenkanhänger oder kleine Gutscheinverpackungen? Oder soll es lieber neutral frühlingshaft sein?

Grüße aus der Kur…

Die Winterpause geht langsam zu Ende und es kribbelt mich in den Fingern, wieder kreativ zu sein…
Ich bin bewusst ohne Bastelsachen in meine Kur gefahren und habe die Zeit viel für Entspannung, Sport und Bücher genutzt. 
Nur ein in Ansätzen kreativer Anflug war da, den ich euch auch zeigen mag…ab Februar seht ihr dann wieder Papier- und Stempelwerke  es warten schon einige tolle Aufträge auf mich…

Gesundes Neues Jahr….

…das möchte ich euch natürlich wünschen…und während ich noch im wohlverdienten Urlaub bin, habe ich da mal etwas für euch vorbereitet 😉

Und da schon wieder der Monatserste ist, steht auch wieder die Challenge vom DesignTeam an…Der Januar startet mit dem Thema „Lieblingspapier“…oh da habe ich unwahrscheinlich viele und meistens sind sie viel zu schnell alle. Darum zeige ich euch heute auch eine ältere Karte, gewerkelt mir dem tollen Strampler/ Body-Designpapier. Was habe ich das gern verarbeitet…<3

Und nun lade ich euch ein, mal auf den Family and Friends Challenge-Blog zu schauen https://familyandfriendssh.blogspot.de/

Da gibt es viele andere Beispiele zum Thema und ihr könnt euch selber auch kreativ austoben und mit etwas Glück auch gewinnen 😉

Frohe Weihnachten…

Nach einem einstimmenden Weihnachtsgottesdienst in unserer kleinen Dorfkirche wird hier nun Bescherung gefeiert und dann der Grill angemacht, damit auch noch etwas zu Essen auf den Tisch kommt.

Ich wollte euch Frohe Weihnachten wünschen, den Kleinen und Großen einen fleißigen Weihnachtsmann, eine tolle Familienzeit und vergesst nicht im Herzen ein klein wenig Dankbarkeit, für das was ihr jetzt gerade im Moment habt 

 

Weihnachtsboxen

Könnt ihr noch weihnachtliches sehen?

Dann habe ich hier das letzte Mal „Weihnachten aus der Box“ in 2017…
Ich habe heute den letzten Arbeitstag für dieses Jahr im Hauptjob über die Bühne gebracht und nun wird es Zeit, das Weihnachten kommt…die letzten paar Haushaltsdinge stehen morgen Vormittag noch an, ein wenig gekocht werden muss auch noch…und dann kommt der gemütliche Teil…Ich hoffe ihr könnt alle entspannt ins Weihnachtswochenende starten