Aquarellkarten…

Am Freitag habe ich nach langer Zeit mal wieder meinen Aquarellpapierblock raus geholt. Auslöser war das Live Lettering von @atticusjenka und Weiss Bürobedarf auf Instagram am Donnerstag Abend.

Handlettering kann ich zwar (noch) nicht…aber mit den Stiften kann man ja auch gut die Aquarelltechnik anwenden…Entstanden sind einige Bögen Papier in verschiedenen Farbrichtungen zum Teil mit Glitzer (siehe letztes Bild) und die ersten haben ich gestern und heute angeschnitten und zu Karten verarbeitet (u.a. mit den tollen Engeln von Mikani by Michaela Feiler) welche alle zu Stefanie in die FachTräumerei reisen werden.

Aquarellpapier wird hier jetzt definitiv öfter benutzt – super schnell gestaltetes Hintergrundpapier ❤

*Werbung, da freiwillige und unentgeltliche Namensnennung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.