Schlagwort-Archive: Format A5

BlogHop „Kennst du schon“ im Juli

Es ist wieder BlogHop- Zeit 🙂 so schnell ist immer ein Monat vorbei…

Ihr kommt bestimmt gerade von Christiane von Stempelpalast zu mir und konntet schönes entdecken https://stempelpalast.de/?p=3031

Meine heutige Karte ist ein gutes Beispiel, wie sehr ich mich ganz oft bemühe besondere Kartenwünsche umzusetzen. In diesem Fall sollte es eine Karte zur Geburt eines Jungen sein. Name und Geburtstdatum sollten mit drauf und es musste nicht zwingend das typische babyblau sein…

Besonderes Highlight ist ein kleiner Hinweis auf den Beruf eines Elternteils. Der Binärcode bedeutet übersetzt „Willkommen“ und ist einfach mal ein kleiner Hingucker, oder was meint ihr?

Damit die Karte nicht zu überladen ist, habe ich das ganze im Format Din A5 gestaltet.

Und nun ab weiter zum nächsten in der Runde – Iris Philipps – Der Papierhimmel https://perlen-und-papierhimmel.blogspot.com/2020/07/kennst-du-schon-bloghop-juli-2020.html

Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag…

Letzte Woche erreichte mich ein Hilferuf – normalerweise schreibt dort immer die Frau der Familie, wenn besondere Kartenglückwünsche gefragt sind. Doch dieses Mal kam die Anfrage von Ihrem Ehemann. Der 20. Hochzeitstag kam mit großen Schritten näher und er wollte mit einer besonderen Karte überraschen.


Viele tolle Details wurden mir genannt und ich habe diese zu einer Memory-Karte verarbeitet. Die erster ihrer Art, aber hoffentlich nicht die letzte <3 Und ich hoffe sehr, dass sie gestern ganz viel Freude gebracht hat…

Aufträge der Landfrauen :-)

Heute habe ich noch ein paar Karten und eine Verpackung für euch, die ich im Auftrag der „Bienen“ (Landfrauen) werkeln durfte.
…manchmal braucht es einfach eine Karte um „Gute Besserung“ zu wünschen (aufgrund der Vielzahl der Unterschriften beide im Format A5). Und auch eine Geldverpackung plus Minikarte für den immer wieder gern gefragten Busfahrer war gewünscht 🙂
 

Babykarte mal etwas größer…

Guten Morgen zum Start in die neue Woche 🙂
 
Einen Kundenauftrag habe ich euch mitgebracht 😉 gewünscht war eine Babykarte für ein Mädel, nicht typisch rosa…im Format A5, damit ganz viele Unterschriften der Sportverein-Mitglieder rein passen.
Die Berufe der Eltern finden sich auch drauf wieder und es ist noch etwas Platz, damit Name und Geburtstagsdatum nachträglich noch mit drauf können, wenn das Mini-Mädchen geschlüpft ist <3
 
Danke für den Auftrag!
 

zur Hochzeit einmal um die Welt…

Wieder einmal durfte ich für eine Stammkundin eine Karte gestalten…gewünscht war eine Hochzeitskarte im Format A5, auf der das Foto das Brautpaares zu sehen ist (und da ich nicht weiß, ob diese sich hier komplett zeigen wollen, ziert der ⭐️das Bild…die Karte ist angelehnt an die Einladung zur Hochzeit und soll einen Zuschuss zu den Flitterwochen „transportieren“, daher im Inneren auch ein kleiner Kuvert…