Schlagwort-Archive: Glitzer

Schüttelfenster mit Herz

Schüttelfenster geht bei fast allen Kartentypen 😉 Hier zwei Exemplare zur Hochzeit…wobei der Spruch ja recht neutral ist und man die Karte auch für andere Anlässe nutzen könnte, oder?

Beide Karten könnt ihr schon im Shop finden. Sehr gern kann ich sie euch auch noch personalisieren.

https://www.luya-arts-and-cards.de/produkt-kategorie/karten/karten-rund-um-die-liebe/

weihnachtliche Schüttelkarten…

Ja ich weiß, die Sonne lacht und es ist erst Herbst…

aber Weihnachten ist fast täglich auf meinem Tisch zu finden.

Die ersten Karten sind mittlerweile im Onlineshop. Ich habe mich an weihnachtlichen Varianten der Schüttelkarte versucht – denn Glitzer passt gerade zu Weihnachten doch ganz besonders gut ;-).
https://www.luya-arts-and-cards.de/produkt-kategorie/weihnachten/

Wenn´s mal nicht läuft,…

….streu Glitzer drauf…

So lautet der Spruch dieser Karte, die vor ein paar Tagen entstanden ist…ein ähnliches Werk hatte ich auf Instagram entdeckt und wusste sofort – das willst du auch versuchen. Das Feuerwerk im Hintergrund ist gestempelt und dann mit Goldglitter embosst. Auch bei der Elfe kam der Embossingfön zum Einsatz – allerdings mit weissem Pulver. Und der Spruch passte dann einfach wunderbar…<3

Hirsch auf Aquarell

Heute wird es weihnachtlich…
Ihr findet mich bei Weiss Bürobedarf, wo ich direkt im Geschäft sitze und Karten bastele 🙂 Ich freue mich, den einen oder anderen dort zu treffen.
Und eine besondere Weihnachtskarte habe ich euch auch mit gebracht. Das Hintergrundpapier ist mein erster Versuch mit Aquarellpapier. Ganz simpel und doch so toll – für mich neben dem „Rasierschaummatschen“ eine tolle Variante den Hintergrund selbst zu gestalten.
 

weihnachtliche Explosionsbox

Guten Morgen…
 
Explosionsboxen gehen natürlich auch im weihnachtlichen Outfit 😉
Diese ist im Kundenauftrag entstanden. Das Zusammenspiel er Farben (rot, schwarz, weiß, gold) finde ich sehr festlich und oft reichen schon kleine Akzente wie gestanzte Glitzersterne und Schutzengel, um das Ganze zu vervollständigen.
 
Nach meinem Weihnachtsurlaub werde ich die Explosionsboxen erneut in Angriff nehmen und habe schon ein paar nette Ideen für kleine Hingucker im Inneren.