Schlagwort-Archive: neue Kategorie

DieKreativChallenge im März

Endlich habe ich mal wieder Zeit gefunden für DieKreativChallenge
Der März steht unter dem Thema „Eine runde Sache“ und ich habe zu einer runden Dose gegriffen.
In diesem Fall eine Dose, die einem Upcycling unterzogen wurde und ich habe ihr somit zu einem neuen Zweck verholfen. Sie ist ab sofort eine schöne Geschenkverpackung für z.B. Geld, Gutschein, Schmuck oder kleinen Erinnerungen, welche zu einem runden Anlass verschenkt werden sollen. Gleichzeitig ist diese Dose der erste Artikel in meiner neuen Shop-Kategorie „Upcycling“ https://www.luya-arts-and-cards.de/produkt-kategorie/upcycling/
Passend dazu ist auch noch eine Karte entstanden – mit Schutzengel – und auch einem runden Element.
 
Nun hoffe ich, das ihr auch neugierig seit auf die Ergebnisse der anderen Gruppenmitglieder – also schnell vorbei schauen und vielleicht auch selber kreativ werden.
 
#diekreativchallenge #einerundesache
 

Sauer macht lustig…

Wusstet ihr, das ich auch sticke???
 
Etwas, das ich schon zu Teenager-Zeiten gelernt und lieben gelernt habe…und wenn Zeit und Lust vorhanden sind, sticke ich abends beim Serien gucken auf der Couch…
Daher gibt es seit kurzem auch eine neue Kategorie in meinem LuYa-Online-Shop…Momentan ist nur ein Gästehandtuch drin, aber das nächste ist fast fertig 😉
 
Vorbeischauen im Shop lohnt sich sowieso immer….in regelmäßigen Abständen fülle ich den Sale-Bereich. Und auch sonst versuche ich in allen Kategorien etwas einzustellen…also schaut mal rein und ich freue mich natürlich, wenn ihr meinen Shop (und auch mich) bekannter macht www.luya-arts-and-cards.de 😉
 

Vorschau auf Sortimentsergänzungen

Das neue Jahr ist gut angelaufen und ich bin schon wieder mitten drin im Papier Thema <3
Des weiteren habe ich gestern Material bestellt, um das Sortiment zu erweitern. Zusätzlich zu Papier, Stempel und gelegentlich auch Stoff (bei den Dekokränzen) wird in Zukunft auch mit einer bestimmten Art von Garn gearbeitet.
Habt ihr schon eine Idee was es sein könnte? Wer mich besser kennt, diese Art von Handarbeit habe ich schon als Teenager sehr viel ausgeübt 🙂