Schlagwort-Archive: neutrale Karte

Halloween Pocket Letter

Ist es bei euch auch so ein grauer Sonntag? Wird Zeit für etwas Farbe 🙂

Mit zwei tollen, kreativen Frauen mache ich seit kurzem einen monatlichen PL Tausch. Im Oktober zum Thema „Halloween“ – liegt ja nahe 😉 Die Bilder zeigen euch meine beiden Exemplare mit den passenden Begleitkärtchen…Halloween-Stempel gibt es gar nicht in meiner großen Sammlung, aber das hält mich nicht davon ab, etwas passendes zu basteln.

Mitmach-Challenge im Juli…

Es war Zeit für die Mitmach-Challenge von Stempelpfau – Katja Martins. Der Juli hatte das Thema Sommerblumen.


Und was lag da näher als mein neues Mohnblumen-Stempelset einzuweihen? <3 Diese Karte ist nur eine aus einer ganzen Reihe ähnlicher Karten, welche alle an einem Sonntag entstanden sind. Wenn die Stempel einmal voller Farbe sind, muss man das ja nutzen 😉

Der grünliche Hintergrund ist im übrigen wieder mal Aquarellpapier.

kleines Abschiedsgeschenk…

Gestern wurde in der Grundschule eine Lehrerin verabschiedet und ich habe mich um das Geschenk gekümmert.

Neben einem sommerlichen Blumenstrauß gab es einen tollen Kalender von Odernichtoderdoch. Um diesen zu verpacken, habe ich schlichtes braunes Packpapier mit bunten Blumen bestempelt. Eine schöne Karte für liebe Worte ist natürlich auch noch dabei 🙂

*Werbung wegen Markennennung*

Mitmach Challenge im Juni

Heute gibt es Bilder zur Mitmach-Challenge im Juni bei Stempelpfau – Katja Martins.

Es war eine Farbchallenge – mit Farbtönen im gelben Bereich 🙂 und die zählen eher nicht zu meinen Lieblingsfarben. Aber ich denke einigermaßen gelungen ist es, nur das ganz dunkle grün ist nicht mehr dabei.
Der Goldreif kam das erste Mal zum Einsatz und mir gefällt es sehr als Dekoration.

Fahrrad zum Kartenwichteln

Guten Morgen zum kleinen Freitag 😉
Nachdem sie angekommen ist, kann ich euch heute meinen Beitrag zum monatlichen Kartenwichteln zeigen. Beschäftigung im Frühsommer stand als Thema im Raum und das erste, was mir eingefallen ist – Fahrrad fahren.


Und ja, ihr sehr richtig – eine Karte ganz ohne Stempel. Kommt selten vor 🙂 Die Schrift sind ein Kalenderspruch und zum ersten Mal durfte mein neuer Dymo Labelmaker arbeiten. Auch das Washi durfte mal wieder aus dem Kasten.


Die Gestaltung hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht. Was macht ihr am liebsten im Frühsommer?
*Werbung wegen Namensnennung, alles selbst gekauft*