Schlagwort-Archive: Schutzengel

Aquarellkarten…

Am Freitag habe ich nach langer Zeit mal wieder meinen Aquarellpapierblock raus geholt. Auslöser war das Live Lettering von @atticusjenka und Weiss Bürobedarf auf Instagram am Donnerstag Abend.

Handlettering kann ich zwar (noch) nicht…aber mit den Stiften kann man ja auch gut die Aquarelltechnik anwenden…Entstanden sind einige Bögen Papier in verschiedenen Farbrichtungen zum Teil mit Glitzer (siehe letztes Bild) und die ersten haben ich gestern und heute angeschnitten und zu Karten verarbeitet (u.a. mit den tollen Engeln von Mikani by Michaela Feiler) welche alle zu Stefanie in die FachTräumerei reisen werden.

Aquarellpapier wird hier jetzt definitiv öfter benutzt – super schnell gestaltetes Hintergrundpapier ❤

*Werbung, da freiwillige und unentgeltliche Namensnennung*

schlichte Konfirmationskarten…

Dieses ist mein erster Versuch, bei dem die Karte sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite mit Designpapier gestaltet wurde. Der Kartenrohling bekommt dadurch ein wenig mehr Stabilität und es ist ein stimmigeres Bild, wenn die Karte z.B. noch eine Weile auf einem Regal aufgestellt wird.
Bei der ersten Karte habe ich statt normalem Designpapier einfach ein hochwertiges Geschenkpapier genutzt. Es lies sich wunderbar verarbeiten. Gut das ich noch ein paar andere Sorten hier liegen habe 😉
 
Diese Karte findet ihr übrigens noch im LuYa Shop 😉

Schutzengelkarten…

Heute habe ich noch ein paar Taufkarten mit Schutzengel für euch dabei…

Die Karten sind alle gleich gestaltet sowohl innen als auch außen, nur in unterschiedlichen Farben und alle mit Schutzengel dekoriert. Im Inneren befindet sich noch ein Leerblatt für persönliche Worte und Platz für Geld oder Gutschein.

Zu kaufen bekommt ihr diese 3 Exemplare bei @Bürobedarf Weiss oder ihr gebt sie bei mir in Auftrag, wenn grad nichts passendes im LuYa Shop ist 😉

weihnachtliche Explosionsbox

Guten Morgen…
 
Explosionsboxen gehen natürlich auch im weihnachtlichen Outfit 😉
Diese ist im Kundenauftrag entstanden. Das Zusammenspiel er Farben (rot, schwarz, weiß, gold) finde ich sehr festlich und oft reichen schon kleine Akzente wie gestanzte Glitzersterne und Schutzengel, um das Ganze zu vervollständigen.
 
Nach meinem Weihnachtsurlaub werde ich die Explosionsboxen erneut in Angriff nehmen und habe schon ein paar nette Ideen für kleine Hingucker im Inneren.
 

Weihnachtliches in fuchsia und tanne…

Auf die Schnelle entstehen hier die letzten Tage noch ein paar Weihnachtskarten. Zu kaufen gibt es sie ab der nächsten Woche bei Weiss Bürobedarf.
In diesem Jahr versuche ich mich mal am besonderen Kartenformat und in nicht nur typisch, traditionellen Weihnachtsfarben. Neue Stanzteile und kleine Engel von Mikani by Michaela Feiler haben auch ihren Weg auf die Karten gefunden. Im Inneren sind die Karten auch gestaltet und es bietet sich Platz für einen Gutschein, Tickets oder auch einen Geldschein…
Was sagt ihr zu den Kombinationen?
 

weihnachtliche Explosionsbox…

Guten Morgen,
 
der November ist halb rum und wie schaut es bei euch aus? Schon in Weihnachts-Vorfreude? Bei mir wird es noch etwas dauern, meist kommt das Ende des Monats, wenn ich die Deko aus dem Keller holen kann 😉
 
Aber am Basteltisch herrscht schon länger weihnachtliche Stimmung und ich möchte euch heute eine Explosionsbox in braun-rot-grün zeigen. Eine Farbkombi, die ich immer sehr stimmig finde (auch wenn mein Baum dieses Jahr zum ersten Mal eher amerikanisch bunt wird :D)
 
Diese Boxen werden immer sehr bewundert auf den Märkten und wenn der Preis im Raum steht, kommt dann meist der Rückzieher 🙁 Das finde ich super schade. Ich glaube aber, das die meisten nicht bedenken, das hier jedes Teil per Hand ausgemessen und zugeschnitten wird und das auch eine nicht geringe Menge an Material verbraucht wird.
Für mich sind diese Explosionsboxen eine tolle Möglichkeit ein Geldgeschenk zu verpacken.
 

bunte Streichholzschachteln

Nass und grau, dazu noch dunkel, wenn ich das Haus verlasse – so startet der Mittwoch…daher wird es bei den Fotos wieder bunt. Streichholzboxen in XL und XXL mit vielen schönen Schutzengeln von Mikani by Michaela Feiler
Auf meinem letzten Markt waren sie innerhalb einer Stunde ausverkauft, darum habe ich am Wochenende alle meine noch vorhandenen Rohlinge aufgehübscht 🙂 Eine schnelle und hübsche Verpackung für Geld, Gutscheinkarten, Nascherei, Schmuck und andere Kleinigkeiten 🙂
Ein Teil ist auch in der FachTräumerei eingezogen.
 
 

Heute startet der BlogHop Kennst du schon…

…den @Stempelpfau – Katja Martins ins Leben gerufen hat. Eventuell kommt ihr ja auch direkt von ihr zu mir? 

Ich hatte es letzte Woche ja schon einmal – verbotener Weise (mein Versehen, doch jetzt weiß ich den optimalen Ablauf ;-)) – auf meinen Seiten erwähnt, doch erst ab heute ist es offiziell. Lasst uns hüpfen 🙂

Ich habe mir für den Monat Oktober meine Geschenksets als Thema genommen und euch dafür heute noch ein niedliches Set mitgebracht. 

Bestehend aus Minikarte und der kleinsten Ausführung der Pizzakartons…ganz im blumigen Design und als Hingucker einen Blumenengel in zartem rosa. Eine schöne Möglichkeit, um ein Geldgeschenk, Schmuck oder einen Gutschein zu verpacken.

Seit ihr schon neugierig, wer noch beim BlogHop mit dabei ist? Dann springt doch gleich mal weiter zu Bastelanja

https://bastelanja.wordpress.com/2019/10/15/blog-hop-kennst-du-schon/

Konfirmationsgrüße mit Schutzengeln…

Und noch mal eine Runde Konformationskarten mit den oft nachgefragten Engelsflügeln, Federn und natürlich den kleinen Schutzengeln von Mikani by Michaela Feiler Letzter neigen sich schon wieder dem Ende dazu, so das bald nachbestellt werden muss – kein Wunder, da sie bei so vielen unterschiedlichen Möglichkeiten zum Einsatz kommen können <3