Schlagwort-Archive: Spardose

niedliches Set zur Geburt…

Nachdem es nun im Norden angekommen ist, kann ich euch zeigen, was ich zur Geburt eines kleinen Mannes verschenkt habe 🙂


Neben einer Schüttelkarte mit kleinem Storch – natürlich personalisiert – habe ich eine Spardose mit Schutzengel gestaltet. Die Aufbewahrung fürs zukünftige Taschengeld ist gesichert.
Und bei Lu Le St habe ich ein wunderschönes Neugeborenen-Set gefunden, das musste einfach mit dazu.

Nervennahrung verschenkt…

Einfach mal so habe ich eine Tüte voll „Nervennahrung“ verschenkt…zusammen mit einer personalisierten Spardose (für Münzen oder auch zum Sammeln schöner Erlebnisse…) und einer Karte mit ein paar persönlichen Worten…manchmal bedarf es da ja nicht vieler, sondern die Geste allein zeigt, das man an jemanden denkt und positive Gedanken schickt…

30. Geburtstag…

Am Wochenende waren wir im Familien-Geburtstagsmarathon 🙂
 
Meine Schwägerin wurde am Samstag 30 und von uns gab es eine Kombi aus gekauft und selbstgemacht…
Pinata in Donutform mit allerlei Naschzeug drin, eine Spardose befüllt mit Klimpergeld und zur späteren Weiternutzung…dann fällt das sparen auf kleine und große Wünsche bestimmt leichter…
Und die obligatorische Geburtstagskarte war natürlich auch dabei – ganz ohne Zahl. Die findet man dafür auf dem Button – ein bißel Spaß muss sein 😉